Dorf

Régusse ist ein kleines Dorf, das auf einer kleinen Anhöhe in der Region Haut-Var Verdon auf 540 Meter Höhe im Regional Naturpark des Verdons gelegen ist. Régusse ist bekannt für seine zwei mittelalterlichen Windmühlen.

Die Geschichte des Dorfes ist zu finden auf der Website des Gemeindehauses

aber auch auf der Website des Fremdenverkehrsvereins.

Die Geschichte der Windmühlen kann man nachlesen unter Les Moulins de Regusse.

Die Dorfsmitte ist gut erreichbar vom Mas Provençal. Dort findet man Geschäfte, Gaststätten, einen Supermarkt, ein kleiner Marktladen, die Post, einen Geldautomaten, eine Tankstelle (24 Std/7 Tage) und Sonntags einen provenzalischen Markt, von 8 bis 13 Uhr. Die Dorfsmitte ist in 15 bis 20 min zu Fuß zu erreichen.